Kulturverein
Thedinghausen
Logo 002

"Der rote Mann"


Rudolf 001

Wladimir Rudolf 2015
2015 durch Spenden der Bürger erworben
2016 der Gemeinde Thedinghausen übergeben

Anlässlich der 8. Thedinghauser Kunsttage im Juni 2015 wurde die Skulptur des Künstlers Wladimir Rudolf aus Munster (Niedersachsen) aufgestellt.
Der Kulturverein der Samtgemeinde Thedinghausen e.V. hat das Kunstwerk 2015 durch Spenden aus der Bevölkerung finanziert und im April 2016 an die Gemeinde Thedinghausen übergeben.
Das Kunstwerk fügt sich ein in die Uferzone der Eyter. Nach 5jährigen Renaturierungsarbeiten verwandelt sich der Flusslauf wieder in eine naturnahe Auenlandschaft.
Die Bevölkerung Thedinghausens, wie auch Besucher nutzen gern den Weg entlang der Eyter, an dessen Anfang „Der rote Mann“ sitzt.

Der Künstler Wladimir Rudolf wurde 1959 in Saran (Kasachstan) geboren und studierte an der Kunsthochschule Moskau. Er ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt seit 1993 in Munster.

www.kulturverein-thedinghausen.de
de www.art-ru.de